Wiener Bauordnung aktuell – Die Novelle 2021

Online-Veranstaltung

Nach Buchung der Onlineveranstaltung erhalten Sie weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen sowie zum Ablauf der Veranstaltung.
Den Zugangslink mailen wir Ihnen einen Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Mit der Bauordnungsnovelle 2021 erfolgten Änderungen der Bauordnung für Wien mit folgenden neuen Regelungen und Zielen:

  • Einführungen besonderer Bestimmungen im Zusammenhang mit Seveso-Betrieben, insbesondere bzgl. Raumordnung und Genehmigungsverfahren
  • Verschärfung der Folgen von Verwaltungsübertretungen gemäß § 135 Abs. 3 BO
  • Ergänzung der Ziele der Stadtplanung durch ausdrückliche Nennung des Schutzes der „UNESCO Welterbestätten“.
  • Änderung von gesetzlichen Bestimmungen zu Gebieten in denen die Bauklasse I festgesetzt ist, um den Siedlungscharakter zu erhalten, insbesondere betreffend Gebäudehöhe, Abstände und bebaubarer Fläche
Bei diesem Webseminar erläutern Frau Arch. Sophie Ronaghi-Bolldorf und Mag. Gerald Fuchs (MA 37 Baupolizei) die wesentlichen Inhalte der Novelle.


Anmeldeschluss: 19.1.2022, 12 Uhr

Anmelden
Art
Online-Veranstaltung
Dauer
4 Unterrichtseinheiten