Veranstaltungsdetailseite 2018-10-24T17:46:32+00:00

Ausbildungskurs Abbrucharbeiten

Rückbaukundige Person im Sinne der ÖNORM B 3151 "Rückbau"

veranstaltet von Österreichischer Baustoff-Recycling Verband in Kooperation mit zt: akademie

Die Buchung des Seminars erfolgt über unseren Kooperationspartner. Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular in der Downloadbox oder schreiben Sie an veranstaltung@brv.at.

Seminarinhalt

  • Einführung in das Abfallrecht
  • AWG und wichtige Verordnungen (Recycling-BaustoffVO)
  • Recycling-Baustoffverordnung
  • Altlastensanierungsgesetz
  • ÖNORM B 2251 „Abbrucharbeiten“
  • Die neue ÖNORM B 3151 „Rückbau“
  • abfallrelevante ÖNORMEN
  • Richtlinien für Recycling-Baustoffe
  • Qualitätssicherung von Recycling-Baustoffen
  • Bauchemie
  • Abfallarten, Dokumentation, Kontrolle
  • Arbeitssicherheit
  • Umsetzungsmaßnahmen

Vortragende:

Ing. Johann Baresch, Sicherheitsexperte
Dipl.-Ing. Martin Car, BRV
Dr. Martin Gregori, MAPAG
Ing. Wolfgang Pauliny, Ökotechna Ges.m.b.H.
Dipl. Ing. Josef Mitterwallner, Land Steiermark
Dipl.-Ing. (FH) Tristan Tallafuss, BRV
Dipl.-Ing. (FH) Gregor Scherleitner, PORR

Die Kursmaßnahme ist mit einem schriftlichen Abschlusstest positiv abzuschließen (Kurszeugnis bei erfolgreicher Prüfung über die Kenntnisse im Sinne der ÖNORM B 3151 und der Recycling-Baustoffverordnung). Rückbaukundige Personen benötigen zusätzlich eine bautechnische oder chemische Ausbildung.

Kooperationspartner

Art
Seminar
Dauer
22 Unterrichtseinheiten