Veranstaltungsdetailseite 2019-03-05T09:44:35+00:00

Bauphysik bei der Bestandssanierung

Seminarinhalt:

  • Überblick über potentielle Problemstellen, die bei Sanierungen entstehen
  • KPIs – Key Performance Indikatoren – Nutzen oder Schaden?
  • Aufwand versus Effektivität verschiedener Sanierungsmaßnahmen
  • Unsicherheiten und wie man Ihnen begegnen kann
  • Was ändert sich bei Sanierungen ? Lüftung, Gebäudenutzer, …
  • Betrachtung von gebäudeweiten Energiekennzahlen
  • Betrachtung von thermischen Schwachstellen ? Wärmebrückenproblematik (Oberflächentemperaturen, Wärmeströme, Kondensatneigung, Schimmelgefährdung; Methoden vom Hausverstand über die Thermographie bis hin zur numerischen
  • Wärmebrückensimulation – Was gilt es zu beachten?
  • Aspekte der Akustik bei der Bestandssanierung
  • Normative Berechnungen und State-of-the-Art Methoden
  • Ausblick und neue Technologien:
    • - Innendämmungen/kapillar aktive Innendämmungen
      - Putze
      - Vakuumisolierungen und Vakuumverglasungen
      - Quo Vadis- Bauphysik
      Fazit: Benötige ich einen Konsultenten oder kann ich bestimmte Aspekte selbst abschätzen?

    Anmelden
    Art
    Seminar
    Dauer
    14 Unterrichtseinheiten