Veranstaltungsdetailseite 2019-03-05T09:44:35+00:00

Bewegtbild bewegt - Videos mit dem Smartphone drehen

HAUPTSACHE, ES FLIMMERT
Damit Sie in den sozialen Medien auffallen: Professionelle Videos für Ihr Content-Marketing mit dem Smartphone selbst drehen.

Viele UnternehmerInnen sind enttäuscht, weil ihre Social Media-Accounts in Sachen Marketing und PR nicht halten, was der Zeitgeist versprochen hat“,
weiß zt: Referentin Ingeborg Jakubuff. „Wenn man nicht viel Geld in die Hand nehmen will oder kann, braucht es Engagement, damit die Accounts für uns arbeiten. Zu glauben, dass man eine Horde von Auftraggebern erreicht, wenn man alle heiligen Zeiten einen Artikel verlinkt, das ist naiv. Aufmerksamkeit generieren wir in den sozialen Medien mit Bewegtbild. Die sozialen Netzwerke lieben Videos. Und die ZiviltechnikerInnen haben dafür die besten Voraussetzungen: ein gutes Auge, Kreativität und ein Smartphone. Und mehr braucht es eigentlich nicht."

In diesem Workshop lernen Sie, worauf es vor, während und nach dem Dreh ankommt, damit Ihre Geschichten nicht nur bewegt sind, sondern auch bewegend.    

Inhalt:

- Grundlagen der Rezeption
- Storytelling
- Konzept und Dramaturgie
- Einstellung – Bildaufteilung, Bildaussage, Perspektive
- Ton – Atmo, Interview, Musik
- Schnitt
- Vlog – Setzen Sie sich selbst in Szene
- Sprache zum Bewegtbild
- DSGVO und Musikrechte

max. 10 TeilnehmerInnen

Bitte, bringen Sie Ihr Smartphone und Ihren Laptop mit.

Art
Workshop
Dauer
8 Unterrichtseinheiten

ReferentInnen