Allgemeine Geschäftsbedingungen2018-10-24T17:46:09+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Preise

Alle angegebenen Seminar- und Lehrgangsbeiträge verstehen sich exklusive Umsatzsteuer und ohne Aufenthaltskosten.

Zahlungsbedingungen

Sofern bei einzelnen Veranstaltungen nicht anders angegeben, erfolgt die Rechnungslegung kurz vor Veranstaltungsbeginn, Zahlungsziel 14 Tage netto Kassa. Auf Sie zutreffende Rabatte werden bei Rechnungslegung abgezogen.

Newsletter

Mit dem Besuch eines Seminares erklären Sie sich mit der Zusendung unseres Newsletters per E-Mail einverstanden. Der Newsletter ist ohne Angabe von Gründen jederzeit widerrufbar.

Programmänderung

Unsere Seminare und Lehrgänge planen wir langfristig. Daher kann es gelegentlich vorkommen, dass sich der Veranstaltungstermin, der Veranstaltungsort oder die Referentinnen und Referenten bzw. Trainerinnen und Trainer ändern. Wir informieren Sie umgehend. Sollte ein Seminar durch Krankheit des/der Vortragenden, zu geringe Teilnehmerzahl, höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse ausfallen, kann die zt: akademie nicht zum Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten verpflichtet werden.

Copyright

Die von der zt: akademie bereitgestellten Arbeitsunterlagen im Rahmen von Seminaren, Lehrgängen, Inhouse-Projekten oder Tagesveranstaltungen sind und bleiben geistiges Eigentum der zt: akademie und der Autorinnen und Autoren. Eine Vervielfältigung der Unterlagen – auch firmeninterne Verbreitung und Nutzung des Materials – ist an unsere vorherige, schriftliche Zustimmung gebunden.

Stornierungen

Abmeldungen von Veranstaltungen können nur über Online-Storno oder schriftlich entgegengenommen werden:
Fax Nr. 0810-500 831 (gebührenfrei)
Email: info@ztakademie.at

Unsere Stornobedingungen

  1. Der Widerruf Ihrer Buchung ist bis 7 Werktage (bei Lehrgängen und Veranstaltungen in Seminarhotels bis 20 Werktage) vor Veranstaltungsbeginn möglich.
  2. Bei Rücktritt innerhalb von 7 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50%, bei Rücktritt am Tage der Veranstaltung sowie ohne schriftliche Abmeldung, 100% der Teilnahmegebühr.
  3. Für den ZT-Kurs gilt: Bei Rücktritt innerhalb von 15 bis 5 Werktagen vor Kursbeginn berechnen wir 30% des Kurspreises. Bei Rücktritt innerhalb von 5 Werktagen vor Kursbeginn berechnen wir 50% des Kurspreises. Bei Rücktritt ab dem ersten Kurstag sowie Nichtantritt zum Kurs ohne Absage berechnen wir 100% des Kurspreises.
  4. Für Lehrgänge gilt: Bei Rücktritt innerhalb von 20 Werktagen vor Beginn berechnen wir 50%, bei Rücktritt innerhalb von 10 Werktagen sowie ohne schriftliche Abmeldung 100% des Lehrgangspreises. Bei Nennung und Teilnahme einer Ersatzteilnehmerin/eines Ersatzteilnehmers entfällt die jeweilige Stornogebühr. Bei Nichtteilnahme an einzelnen Blöcken oder Teilen des Lehrganges ist der gesamte Betrag zu bezahlen.
  5. Für Veranstaltungen in Seminarhotels gilt: Bei Rücktritt innerhalb von 20 Werktagen vor Beginn berechnen wir 50%, bei Rücktritt innerhalb von 10 Werktagen sowie ohne schriftliche Abmeldung 100% der Teilnahmegebühr. Bei Nennung und Teilnahme einer Ersatzteilnehmerin/eines Ersatzteilnehmers entfällt die jeweilige Stornogebühr.
  6. Für Kooperationsveranstaltungen gilt: Sind in der Detailbeschreibung der Veranstaltung von Punkt 1 und 2 abweichende Stornobedingungen angegeben, gelten diese vorrangig.

Gerichtsstand und anzuwendendes Recht: Gerichtsstand ist Wien. Es gilt ausschließlich Österreichisches Recht.