ZT-Kurs allgemeiner Teil, 12.9. - 19.9.2022

Präsenzveranstaltung | erste Kurswoche und die lt. Kursprogramm für die jeweilige Befugnis vorgesehenen Vorträge der zweiten und dritten Kurswoche

Die Kursplätze für diesen Kursteil sind ausgebucht.
Sie haben die Möglichkeit sich zur Warteliste anzumelden (siehe Button unten). Der nächste ZT-Kurs beginnt am 13.2.2023.
------------------------------------------------------


Der ZT-Kurs im Herbst 2022 wird als Präsenzveranstaltung geplant.

Die Kurszeiten und -orte entnehmen Sie dem Programm. Die Kursplätze sind limitiert und werden nach der Reihenfolge der eingehenden Online-Anmeldung vergeben.
Für die Teilnahme am ZT-Kurs sind die Kursanmeldung und die Bezahlung der Kursgebühr nach Rechnungserhalt erforderlich.

Die zt: akademie weist ausdrücklich darauf hin, dass es sowohl aus organisatorischen Gründen als auch pandemiebedingt zu Änderungen der Veranstaltungsorte und -zeiten, insbesondere zur Abhaltung des Kurses oder Kursteilen als Online-Veranstaltung kommen kann. Sollte aufgrund gesetzlicher Vorgaben eine Reduktion der verfügbaren Kursplätze erfolgen müssen, werden zuletzt eingelangte Kursanmeldungen in eine Online-Teilnahme umgewandelt.

WICHTIG: Um zur ZT-Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie ein Ansuchen bei der Kammer der ZiviltechnikerInnen stellen.
Stellen Sie Ihr Ansuchen um Prüfungszulassung rechtzeitig bei der Kammer der ZiviltechnikerInnen um für den gewünschten Prüfungstermin zugelassen zu sein. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihres Antrags mehrere Wochen/Monate dauern kann.
Ausführliche Informationen zum Prüfungsansuchen finden Sie hier auf der Homepage der Kammer der ZiviltechnikerInnen für Wien, Niederösterreich und Burgenland.

----------
Als Vorbereitung auf die Ziviltechniker:innenprüfung bietet die zt: akademie diesen speziellen Kurs an. Eine Teilnahme ist für die Prüfungskandidat:innen nicht vorgeschrieben. Durch die Vermittlung des gesamten Prüfungsstoffes in komprimierter Form und durch den Vortrag zum Teil von den Prüfern selbst ist er aber eine wertvolle Hilfestellung für die Prüfung.

Neben der klassischen Prüfungsvorbereitung bietet das Kursprogramm umfassendes Basiswissen für den Einstieg in die Selbstständigkeit. Die optimale Vorbereitung auf die berufliche Praxis ist das Ziel. Die Inhalte des Kurses decken daher mehr ab als die Prüfungsinhalte.

Welche Teile des Kurses Sie als Kandida:in der verschiedenen Befugnisse genau besuchen sollten, erfahren Sie aus der Programmübersicht oder in direktem Gespräch mit Herrn Mag. Tanzer: Tel. 01/505 17 81-28.

Sie haben die Möglichkeit den gesamten Kurs oder den allgemeinen Kursteil (exklusive Vorträge zur Bauordnung) zu buchen.

ZT-Kurs, alle Vorträge:
für die Befugnisse Architektur, Bauingenieurwesen, Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, Gebäudetechnik und verwandte Fachgebiete

ZT-Kurs, allgemeiner Teil
(erste Kurswoche und die lt. Kursprogramm für die jeweilige Befugnis vorgesehenen Vorträge der zweiten und dritten Kurswoche und Repetitorium, EXKLUSIVE Wiener Bauordnung und Niederösterreichische Bauordnung):

für die Befugnisse Maschinenbau, Techn. Physik, Techn. Chemie, Vermessungswesen, Landschaftsplanung und Raumordnung, Elektrotechnik und andere Fachgebiete

Lesen sie bitte die FAQ zum Kurs! 

Anmeldeschluss: 26.8.2022, 12 Uhr
Eine Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt ist ausnahmslos nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ausnahmslos nur mit aufrechter Buchungsbestätigung sowie unter Einhaltung der am Veranstaltungstag gültigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen möglich ist. Alle angemeldeten Teilnehmer:innen erhalten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn detaillierte Angaben zur Veranstaltungsorganisation per E-Mail. Aktuelle Informationen und Maßnahmen zum Coronavirus finden Sie hier.

zur Warteliste anmelden
Dauer
74 Unterrichtseinheiten