Agiles Projektmanagement

Workshop | Präsenzveranstaltung

Inhalt
Kreativprozesse benötigen ein dynamisches und reaktive Projektmanagement Mindset. Anstelle von sperrigen Prozessen, die jedes Team in ineffiziente Einheiten unterteilen, treten agile und teamzentrierte Methoden wie SCRUM: Methoden, mit denen komplexe Projekte flexibel und schnell umgesetzt werden können.

Neben der Methodik, der Kommunikation und dem Rollenverständnis (Scrum Master, Projekt Owner, ...) wird stark das Mindset des teamzentrierten Arbeitens vermittelt. Das wird mit Projektarbeiten unterstrichen.

Das Abwicklungsmodell, das dabei vorgestellt wird, setzt auf der Methodik von SCRUM auf.

Lernziele der Veranstaltung
Das Ziel dieser Veranstaltung ist die Vermittlung eines agilen Mindsets in teamzentrierten und interdisziplinären Projekten. Die Teilnehmenden beherrschen nach dem Seminar die Begrifflichkeiten und Grundregeln der Zusammenarbeit in agilen Projekt-Teams und erkennen die damit zusammenhängenden Potentiale.

Zielgruppe der Veranstaltung
Architekt:innen und Ingenieur:innen, Projektleiter:innen und Mitarbeiter:innen von Architektur- und Ingenieurbüros, Absolvent:innen und Studierenden.

Didaktische Methoden der Veranstaltung
Workshop mit theoretischen Vortragsimpulsen

Teilnahmevoraussetzungen
keine

Max. Anzahl an Teilnehmer:innen
16

Dauer
ganzer Tag

Abschluss der Veranstaltung
Teilnahmebestätigung

Anmeldeschluss: 24.8.2022, 12 Uhr

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ausnahmslos nur mit aufrechter Buchungsbestätigung sowie unter Einhaltung der am Veranstaltungstag gültigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen möglich ist. Alle angemeldeten TeilnehmerInnen erhalten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn detaillierte Angaben zur Veranstaltungsorganisation per E-Mail. Aktuelle Informationen und Maßnahmen zum Coronavirus finden Sie hier.

Anmelden
Art
Workshop
Dauer
8 Unterrichtseinheiten