Zirkuläres Bauen

Online-Veranstaltung

Abfalllager oder Rohstoffmine? Als Architekt:innen und Ingenieur:innen verplanen und verbauen wir in unserer rohstoffhungrigen Zeit bereits die Ressourcen nachfolgender Generationen. Ein Paradigmenwechsel ist notwendig, um den enormen Ressourcenverbrauch und das immense Abfallaufkommen im Bauwesen auf ein nachhaltiges Maß zu begrenzen.

Die Strategien sind bereits da: Circular Economy, zirkuläre Wertschöpfung, Urban Mining und Cradle to Cradle sind Begriffe, hinter denen eine neue Wirtschaftsweise steht. Das Seminar beleuchtet die Grundprinzipien hinter diesen Strategien und zeigt damit den Schlüssel nicht nur für ressourcenschonendes, sondern auch für klimagerechtes Bauen im anthropogenen Zeitalter auf. Wo stehen wir, was müssen wir ändern? Wie geht das konkret – kreislaufgerecht Bauen – und wie können Hemmnisse überwunden werden?

Anhand von aktuellen Rückbauprojekten werden zunächst die Problematiken aufgezeigt und Herausforderungen für die Neubauplanung abgeleitet. Dabei wird ein Bogen gespannt von der architektonischen Qualität bis hin zum Detail, das auf konstruktiver und materieller Ebene eine Werthaltigkeit ermöglicht. Die Teilnehmenden lernen anhand von Modellprojekten und gebauten Beispielen die Umsetzung von der Theorie in die Praxis.

Seminarinhalt

  • Grundprinzipien des kreislaufgerechten Bauens
  • Voraussetzungen für flexible und umnutzungsfähige Bauwerke
  • Einsatzmöglichkeiten von Recyclingbaustoffen
  • Anwendung der rechtlichen Rahmenbedingungen, z.B. für RC-Beton
  • lösbare Verbindungstechniken für demontable Konstruktionen
  • sortenrein trennbare Materialien und recyclingfähige Baustoffe
  • Bewertung der Rückbau- und Recyclingfähigkeit

Zielgruppe
Architekt:innen, Bauingenieur:innen, Tragwerksplanner:innen, Projektentwickler:innen und Mitarbeiter:innen der genannten Berufsgruppen

Teilnahmevoraussetzungen
Die Teilnahme ist für jede Interessierte/jeden Interessierten möglich.

Dauer
4 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

Abschluss der Veranstaltung
Teilnahmebestätigung

Inkludierte Leistungen
Teilnahme an der Veranstaltung und digitale Vortragsunterlagen

Hinweis

Die von der zt: akademie organisierten Online-Veranstaltungen werden meistens entweder als Zoom Meeting oder als Zoom Webinar abgehalten. Auf unsere Homepage können Sie unter Programm auf der jeweiligen Veranstaltungsdetailseite entnehmen ob als Veranstaltungsort Zoom Meeting oder Zoom Webinar angegeben ist. Ein Testmeeting bei Zoom für die Qualität Ihrer Internetverbindung, Video und Audio kann
hier durchgeführt werden. 
Nach Buchung der Onlineveranstaltung erhalten Sie weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen sowie zum Ablauf der Veranstaltung.
 
Den Zugangslink mailen wir Ihnen einen Tag vor Veranstaltungsbeginn.

Anmeldeschluss: 26.02.2024, 12 Uhr

Anmelden
Art
Online-Veranstaltung
Dauer
4 Unterrichtseinheiten