Wiener Bauordnung aktuell

Die Novelle 2023 | Präsenzveranstaltung

Inhalt der Veranstaltung

Nach Beschlussfassung der Bauordnungsnovelle im Wr. Landtag ergeben sich aus der Novellierung verschiedenste Implikationen vor allem mit dem Fokus auf Klimawandelanpassung und Dekarbonisierung sowie Erhalt von Altbaubestand. Herr DI Guido Markouschek (MA 37 Baupolizei) stellt die wesentlichen Inhalte der Novelle der Wiener Bauordnung 2023 vor und geht dabei vor allem auf folgende Themenbereiche ein:

  • Verhinderung der Zweckentfremdung von Wohnraum, insbesondere durch Kurzzeitvermietungen
  • Erweiterung der Erhaltungspflicht geschützter Gebäude, Berücksichtigung des UNESCO Welterbes
  • Maßnahmen zur Entsiegelung, Dekarbonisierung, Begrünung, PV-Offensive
  • Anpassung der Stellplatzverpflichtung
  • Anpassung des Anwendungsbereichs des § 69 BO zur Abweichung von Bebauungsbestimmungen
  • Erweiterungen der Einrichtungen für Fahrräder und für E-Mobilität

Lernziele der Veranstaltung

Dieses Seminar bietet einen strukturierten Überblick über die wesentlichen Änderungen der aktuellen Novelle. Nach Absolvierung des Seminars haben die Teilnehmer:innen einen Überblick über die gesetzlichen Änderungen durch die Bauordnungsnovelle 2023 sowie über deren Änderungsgründe bzw. strategischen Zielsetzungen.

Die Vortragenden laden zu einer kritischen Auseinandersetzung mit den Intentionen der Gesetzgebung und der Treffsicherheit dieser ein.

Zielgruppe der Veranstaltung

Architekt:innen, Bauingenieur:innen, Ingenieurkonsulent:innen für Vermessungswesen, Mitarbeiter:innen von Architekt:innen, und allgemein am Thema interessierte Personen

Didaktische Methoden der Veranstaltung

Frontalvortrag und Dialogvortrag sowie Diskussion und Fallbeispiele

Teilnahmevoraussetzungen

Grundkenntnisse in der Wiener Bauordnung in der geltenden Fassung

Max. Anzahl an Teilnehmer:innen

36

Dauer

4 Unterrichtseinheiten

Abschluss der Veranstaltung

Teilnahmebestätigung

 
Inkludierte Leistungen

Teilnahme an der Veranstaltung und digitale Schulungsunterlagen

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ausnahmslos nur mit aufrechter Buchungsbestätigung sowie unter Einhaltung der am Veranstaltungstag gültigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen möglich ist. Alle angemeldeten Teilnehmer:innen erhalten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn detaillierte Angaben zur Veranstaltungsorganisation per E-Mail.

Anmeldeschluss: 20.03.2024, 12 Uhr

zur Warteliste anmelden
Art
Seminar
Dauer
4 Unterrichtseinheiten