Veranstaltungsdetailseite 2019-03-05T09:44:35+00:00

Liegenschaftsbewertung I-III

Mondsee

Kurzlehrgang. Bewertungsgrundlagen und Erstellung von Gutachten Dieser Lehrgang bietet eine umfassende Information und Auseinandersetzung mit der Liegenschaftsbewertung. Do 5. Juli 10:00 - 17:00 Uhr Fr 6. Juli und Sa 7. Juli, jeweils 9:00 - 17:00 Uhr DOWNLOAD:LEHRGANGSFOLDER Bitte bringen Sie einen Taschenrechner zur Veranstaltung mit. MODUL 1 - BEWERTUNGSGRUNDLAGEN Das erste Modul beginnt mit einer Einführung in das Thema und der Darstellung der vielfältigen Grundlagen für die Immobilienbewertung. Wichtige Parameter für die Bewertung sind rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Projektentwicklung als wesentlicher Wertschöpfungsprozess (Vielfalt von Dienstleistungen, Projektablauf, Projektphasen, Projektkalkulation und Projektrisiken). Die wirtschaftliche Planung eines Projekts mit einer Projektfeasibility wird präsentiert. im Detail

  • Erläuterung der Wertparameter
  • Ablauf und Bestandteile der Projektentwicklung
  • Auswirkung der Projektentwicklung auf den Wert einer Liegenschaft
  • Zivilrechtliche Grundlagen
  • Miet- und Kaufverträge
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen (Kalkulation, Projektrechnung)
MODUL 2 - NATIONALE BEWERTUNGSVERFAHREN Das zweite Modul ist der Erläuterung der österreichischen Bewertungsgrundsätze und Verfahren gewidmet. Dabei wird auf die Raumordnung und Stadtplanung, als rechtlichen Rahmen der Projektrealisierung, Bezug genommen. Die österreichischen Bewertungsverfahren werden detailliert besprocheund Bewertungsbeispiele aus der Praxis gemeinsam erarbeitet. im Detail
  • Erstellung von Bewertungsgutachten
  • Haftung von Sachverständigen
  • Erläuterung des Verkehrswertes
  • Anwendung der Bewertungsverfahren
MODUL - INTERNATIONALE BEWERTUNGSVERFAHREN Das dritte Modul beginnt mit der Darstellung der internationalen Bewertungsgrundsätze, -standards und den Besonderheiten gegenüber den nationalen Verfahren. Die Bilanzierung nach internationalen Grundsätzen und finanzmathematische Grundlagen werden erörtert. im Detail
  • Internationale Bewertungsgrundsätze
  • Arten internationaler Bewertungsverfahren
  • Ergebnisauswirkungen (Internationale Verfahren im Vergleich zu österreichischen Verfahren)
  • Aktueller Stand internationaler Bewertungsstandards
  • Praxisfälle (gewerbliche Projekte berechnet nach nationalen und internationalen Verfahren)
MONDSEE: Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am Lehrgang, Pausenverpflegungen und Skripten. Falls Sie für die Übernachtung ein Zimmer benötigen, kontaktieren Sie bitte das Hotel Schloss Mondsee , Tel.: 06232/5001, info@schlossmondsee.at Die Übernachtungskosten, Abendessen und Getränke zu den Mahlzeiten sind im Seminarpreis nicht inkludiert und vor Ort selbst zu bezahlen. ------------------------------------------------------------------ Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung keine Bildungsschecks der Arch+Ing Akademie berücksichtigt werden können! Storno: Bitte beachten Sie, dass Stornierungen nur schriftlich akzeptiert werden können (Email oder Fax). Der Widerruf Ihrer Bestellung ist bis 7. Juni 2018 möglich. Bei späterem Rücktritt berechnen wir 50%, bei Rücktritt innerhalb von 10 Werktagen (2 Wochen) sowie ohne schriftliche Abmeldung 100% des Seminarbeitrages. Bei Nennung und Teilnahme eines in die Zielgruppe passenden Ersatzteilnehmers entfällt die jeweilige Stornogebühr.

Art
Kurzlehrgang
Dauer
24 Unterrichtseinheiten