Veranstaltungsdetailseite 2019-03-05T09:44:35+00:00

Gerichts- und Privatgutachter

Aufbau des Gutachtens, Sachverständigenbeweis, Honorierung und Haftung des Sachverständigen Der Sachverständige ist eine Person, die Kraft ihrer besonderen Sachkunde dem Gericht oder der Verwaltungsbehörde die Kenntnis von Erfahrungssätzen ihres Wissensgebietes verschafft und/oder streiterhebliche Tatsachen ermittelt und/oder daraus Schlussfolgerungen ziehen soll.

Diese recht trockene Definition sowie das Wesen und die Bedeutung des Sachverständigenbeweises werden in der Veranstaltung näher beleuchtet. Die Anforderungen an den Sachverständigen im Verfahren werden definiert und das Zustandekommen der Sachverständigenauswahl erläutert. Dr. Valentina Spatz bringt aktuelle Beispiele zu Haftungsfällen aus der OGH-Judikatur, Architekt. Prof. DI Rene Patzl schildert Beispiele aus seiner umfangreichen Gutachterpraxis.

Art
Seminar
Dauer
4 Unterrichtseinheiten