Veranstaltungsdetailseite 2019-03-05T09:44:35+00:00

Architekturreise München

zt: tour mit Reinhard Seiß

„München? Da war ich schon.“ Ja, aber kennen Sie auch die jüngsten Stadtentwicklungsgebiete auf dem Gelände ehemaliger Kasernen, die mehrheitlich von Baugruppen getragen werden? Wissen Sie konkret, wie München mit seinem Modell der „Sozialgerechten Bodennutzung“ der Baulandspekulation zu Leibe rückt, mit welch pragmatischem Zugang es leistbares Wohnen fördert – und wie es mittels Gewerbehöfe eine kleinteilige Nutzungsdurchmischung im dichtbebauten Stadtgebiet zustande bringt? Und glauben Sie, dass die bayerische Landeshauptstadt dem Autoverkehr ähnlich halbherzig begegnet wie die meisten österreichischen Städte? Nein? Dann laden wir Sie ein, an der zehnten Architektour mit Stadtplaner Reinhard Seiß von Donnerstag, 12. September bis Sonntag, 15. September 2019 teilzunehmen. Neben aktuellen Bauten und Projekten stehen auch Besuche „alter“ Klassiker wie der Borstei, der BMW-Bauten, des Olympischen Dorfs oder Deutschlands größter Satellitenstadt Neuperlach am Programm, wo wir die baulichen Hinterlassenschaften der Zwischen- und Nachkriegszeit mit kundigen Führern mal überraschend wertschätzend, mal kritisch hinterfragen werden.

Aufgrund der guten Erreichbarkeit Münchens aus ganz Österreich wird die An- und Abreise dieses Mal individuell erfolgen. Reinhard Seiß bietet allerdings eine gemeinsame Hin- und Rückfahrt per Bahn, aus bzw. nach Wien, an.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unseren Reiseveranstalter: JB travel GmbH,  Julia Balatka, Tel. 0678/132 32 85 oder ztakademie@jbtravel.gmbh.


 

Art
zt: tour
Dauer
8 Unterrichtseinheiten

Downloads

Konzept und fachkundige Moderation