Veranstaltungsdetailseite 2019-03-05T09:44:35+00:00

Haftungsfallen für die ÖBA, PlanerInnen und BeraterInnen von BauherrInnen

Gerichte verlangen von PlanerInnen und BeraterInnen die Einhaltung eines immer strengeren Sorgfaltsmaßstabes.
Die Beratungs-, Informations- und Dokumentationspflichten drohen auszuufern. Gerichtliche Auseinandersetzungen zwischen Auftraggebern und deren Beratern werden immer häufiger.

Neben der Planung ist auch die Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und die Durchführung von (öffentlichen) Vergabeverfahren risikoreich. In diesem Seminar werden typische Haftungsfallen aufgezeigt. Anhand von praktischen Beispielen und der aktuellen Judikatur des OGH werden Gegenmaßnahmen empfohlen.

Art
Seminar
Dauer
4 Unterrichtseinheiten