Veranstaltungsdetailseite 2019-03-05T09:44:35+00:00

Wohn- & Architekturpsychologie für die Bau- & Planungspraxis

Wohnbau & Psychologie beschäftigt sich mit Wohnumwelten:

- Innenräume
- Gebäudestrukturen
- Siedlungsstrukturen inkl. Wohnumfeld

und deren vielschichtige Wirkungen auf den Menschen

- sein Denken, Fühlen, Handeln und Verhalten
- seine mentale und physische Gesundheit und sein Wohlergehen
- seine sozialen Beziehungen
- seine persönliche, emotionale und kognitive Entwicklung und Entfaltung von Kindheit an bis ins hohe Alter.

Untermauert durch anschauliche Beispiele aus der WohnbauPraxis werden ihnen in diesem Kurs die wohnbaurelevanten Erkenntnisse und Forschungsergebnisse aus den Teilbereichen der Psychologie präsentiert - beispielsweise aus der 

- Sozialpsychologie
- Entwicklungspsychologie
- Wahrnehmungspsychologie
- humanistischen Psychologie
- Umweltpsychologie
- Neuropsychologie / Gehirnforschung etc.

samt den verbundenen Fachbereichen der Physiologie oder Biologie und den wichtigsten Wissenschaftstheorien (z.B. Systemtheorie).

Sie erfahren somit in übersichtlicher Form den aktuellen Stand der Wissenschaft und bekommen ein kompaktes humanwissenschaftliches Gesamtbild vom menschengerechten Lebensraum präsentiert.

Ziel:
- Sie erwerben Wissen darüber, wie man die menschliche Qualität von Wohnprojekten jeder Art und Größe erkennen und optimieren kann.
- Sie erwerben wissenschaftliche Grundkenntnisse für die Analyse, Planung und Gestaltung menschlicher Lebensräume (Wohnungen, Gebäude samt Umfeld, Wohnsiedlungen).

Methodik und Praxisnähe
Die komplexen Zusammenhänge werden ihnen in gut verständlicher Form vermittelt, sodass Sie keinerlei wissenschaftliche Vorkenntnisse besitzen müssen und dennoch stets konkrete praktische Rückschlüsse ziehen können. Zur besseren Veranschaulichung der vielschichtigen Thematik werden konkrete Wohnbau-Beispiele analysiert. Dabei besteht die Möglichkeit, ein selbstgewähltes Projekt mitzubringen und im Zuge des Kurses zu analysieren

Anmelden
Art
Seminar
Dauer
32 Unterrichtseinheiten