Korrosionsschutz im Hochbau: Realität oder Wunschdenken?

veranstaltet von OFI in Kooperation mit zt: akademie

!! WELCOME BACK PREIS !!

Wie kann ich ein Gebäude wirksam vor Korrosion schützen? In unserem neuen OFI-Bauwerkserneuerung-Seminar steht der "Korrosionsschutz im Hochbau" im Fokus. Dr. Anton Grünberger, Sachverständiger und Experte für Lacke & Beschichtungen, gibt Einblick in die Praxis und liefert wertvolle Tipps für Auswahl und Ausführung passender Korrosionsschutzmaßnahmen.

Ziel Unsere Weiterbildungsseminare sollen einen Beitrag zur Vermeidung und Reduktion von Bauschäden und Baumängeln leisten. Dadurch werden mittelfristig auch die enorm hohen Kosten für die Beseitigung von Bauschäden und Baumängeln in Österreich von derzeit ca. 140 Millionen € pro Jahr alleine im Bauhauptgewerbe am Hochbausektor gesenkt.

Basierend auf den Erfahrungen aus der Vergangenheit, der praxisorientierten Forschung und Entwicklung sowie den Erkenntnissen hinsichtlich des Qualitätsmanagements und der Qualitätskontrolle sollen zukünftig Schäden vermieden werden. Ziel der Veranstaltung ist es, vom Bauherrn über den Planer bis hin zum ausführenden Fachbetrieb, ein neues Bewusstsein zu etablieren und somit die Ausführung und Überwachung zu optimieren.

Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Architekten, Zivilingenieure und Ingenieurkonsulenten für Hochbau und Bauwesen, an planende Baumeister, ausführende Fachbetriebe, Baufirmen, sowie an Gutachter und Sachverständige. Als Teilnehmer der Veranstaltung profitieren Sie durch die Information über

  • Grundlegende Beurteilung
  • Hinweise für die Ausführung
  • Schadensbilder und deren Vermeidung aus praxisorientierter Sicht
  • Aktuelle Entwicklungen
  • Perspektiven für die Zukunft

PROGRAMMÜBERSICHT

16.00 Begrüßung

Baurat h.c. DI Dr. Michael Balak | OFI, Wien

16.15 Korrosionsschäden erkennen und vermeiden

Dr. Anton Grünberger | OFI, Wien

17.00 Verzinken und Duplex-Systeme

Ranko Kopranovic | Zinkpower Brunn GmbH, Brunn am Gebirge

17.30 „Frischluft-Pause“

17.45 Innovative Beschichtungslösungen für den Stahlbau

Manfred Rebenda | Rembrandtin-Coatings GmbH, Wien

18.15 Ko-Schutz im Hoch- bzw. Infrastrukturbau

Ing. Peter Penz | Sepero Korrosionsschutz GesmbH, Spielberg

18.45 Denkmalschutz und die Erhaltung älterer Bausubstanzen, Korrosionsschutz

Mag. Markus Wimmer | Burghauptmannschaft Österreich / Abteilung 104, Wien

19.15 Abschließende Diskussion

Anmelden
Art
Seminar
Dauer
5 Unterrichtseinheiten