Sitzungs- und Gesprächsführung

Online-Veranstaltung

Kosten- und Detailbesprechungen oder Vergabe- und Abnahmegespräche sind ein wichtiges Instrument, um Missverständnisse und Fehler beim Projekt zu vermeiden. Das Seminar geht auf die spezifischen Probleme von Planenden bei Besprechungen ein.

Investieren Sie in eine gute Sitzungs- und Gesprächsführung, um mehr Sicherheit und Klarheit für sich und Ihr Team zu schaffen. So verbessern Sie die Zusammenarbeit mit BauherrInnen, Behörden und HandwerkerInnen, aber auch mit Ihrem eigenen Team.

Mit den richtigen Methoden ist es ein Leichtes die Qualität von Sitzungen zu verbessern, die Verbindlichkeit zu erhöhen und den Zeitaufwand zu reduzieren. Zeigen Sie Ihre Führungsqualitäten, indem Sie die Teilnehmenden mit neuen und auch ungewöhnlichen Tools überraschen. Erlernen Sie die dazu notwendigen Kompetenzen in einem kurzen, praxisnahen Seminar.

Ein ausführliches Skript hilft Ihnen Ihr Wissen weiter zu vertiefen und immer neue Methoden auszuprobieren.

Lernergebnisse

  • Sie kennen die wichtigsten Moderationsmethoden und - Tools, um eine Besprechung gut und strukturiert zu führen (Methodenkompetenz)
  • Sie kennen die notwendigen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Gespräch (Zielklarheit, Einladung, Teilnehmende etc.)
  • Sie wissen, welche begleitenden Maßnahmen hilfreich sind, um eine Sitzung optimal umzusetzen (Checklisten, Settings, Wissensgleichstand etc.)
  • Wir besprechen Lösungen für Ihre spezifischen Fallbeispiele (Praxisnähe)
  • Sie erlernen Tipps & Tricks für den Umgang mit schwierigen Situationen aus ihrem Alltag

Zielgruppe

  • Personen die Verantwortung für Büro- oder Baubesprechungen, mit BauherrInnen, Behörden, HandwerkerInnen, MitarbeiterInnen und KundInnen in der Projektzusammenarbeit, übernehmen.
  • Verantwortliche für Personal- und Organisationsentwicklung.

Anmeldeschluss: 24.11.2020, 12 Uhr
Für eine spätere Anmeldung senden Sie Ihre Anfrage an
info@ztakademie.at.

Anmelden
Art
Online-Veranstaltung
Dauer
4 Unterrichtseinheiten

ReferentInnen