Gebäudeintegrierte Photovoltaik I: Projekte – Technik – Planungsgrundlagen

Online-Veranstaltung

Der Kurs ist als Seminar für Planer:innen gedacht, die einen ersten Einstieg in die PV-Technologie suchen, optimal für ‚Beginners’.
Das Seminar Gebäudeintegrierte Photovoltaik II: Gestaltungsmöglichkeiten und Wirtschaftlichkeit am 14.12.2022 baut darauf auf.

Seminarinhalt

14:00 State of the Art und Ausblick auf die Zukunft der Photovoltaikgebäudeintegration

  • Photovoltaikgebäudeintegration als Zukunftstechnologie für die Gebäudehülle
  • Die Photovoltaik-Roadmap für Österreich
  • Projektbeispiele von Aktivhäusern, Nearly and Net-Zero-Energy Buildings

14:40 Pause

14:50 Photovoltaiktechnologie

  • Solarzelltechnologien – bewährte und neuste
  • Solarmodultechnologie – bauliche Anforderungen
  • Bauteile mit Photovoltaik: die konstruktive Einbettung

15:30 Pause

15:35 Planungsgrundlagen für gebäudeintegrierte Photovoltaik

  • Ausrichtung und Orientierung der Flächen für Photovoltaik
  • Verschattungsfreiheit als Planungsprinzip
  • PV-System: elektrische Einbettung der BIPV-Anlagen

16:20 Pause

16:30 Überschlägige Ertragsberechnung

  • Das ABC der Energieertragsberechnung: Fläche, Solar-Technologie, Leistung und Wirkungsgrad, solare Einstrahlung und Energieertrag
  • Welche Erträge sind auf welcher Fläche zu erwarten?
  • Wie kann der Energieertrag überschlägig ermittelt werden?
  • Optimierungsparameter

17:15 Ende der Veranstaltung


Lernziele
Sie erhalten eine Einführung in die Technologie und ihre aktuelle Anwendung in der Architektur. Die Vermittlung von Planungsgrundlagen und Methoden zur überschlägigen Ertragsberechnung bietet einen Einstieg in die eigene planerische Einbeziehung der Technologie und ermöglicht den Dialog mit BauherrInnen und FachplanerInnen.

Zielgruppe
Die Online-Veranstaltung „Gebäudeintegrierte Photovoltaik I“ ist für Architekt:innen und Planer:innen gedacht, die sich schon immer für Photovoltaikgebäudeintegration interessiert haben.

Didaktische Methoden der Veranstaltung
Fachvorträge und anschließende Fragerunde

Teilnahmevoraussetzungen
Die Teilnahme ist für jede Interessierte/jeden Interessierten möglich.

Max. Teilnehmer:innenanzahl
25

Dauer
4 Unterrichtseinheiten zu je 50 Minuten (davon 45 Minuten Unterricht, 5 Minuten Pause)

Abschluss der Veranstaltung
Teilnahmebestätigung

Anmeldeschluss: 5.12.2022, 12 Uhr

Die von der zt: akademie organisierten Online-Veranstaltungen werden meistens entweder als Zoom Meeting oder als Zoom Webinar abgehalten. Auf unsere Homepage können Sie unter Programm auf der jeweiligen Veranstaltungsdetailseite entnehmen ob als Veranstaltungsort Zoom Meeting oder Zoom Webinar angegeben ist. Ein Testmeeting bei Zoom für die Qualität Ihrer Internetverbindung, Video und Audio kann hier durchgeführt werden. 

Nach Buchung der Onlineveranstaltung erhalten Sie weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen sowie zum Ablauf der Veranstaltung.
 
Den Zugangslink mailen wir Ihnen einen Tag vor Veranstaltungsbeginn. 

zur Warteliste anmelden
Art
Online-Veranstaltung
Dauer
4 Unterrichtseinheiten